Volles Haus an der Anne-Frank-Realschule

Tag der offenen Tür war großer Erfolg

Freudig blickt die Anne-Frank-Realschule auf den Tag der offenen Tür zurück. Lehrkräfte, Schülerschaft, Schulsozialarbeiterinnen und Mensateam hatten ein umfangreiches und informatives Programm auf die Beine gestellt. Zahlreiche interessierte Eltern und Kinder kamen in die Schule und erfuhren nicht nur viel Wissenswertes, sondern durften auch selbst allerhand ausprobieren und entdecken.

Die Besucher lernten am Tag der offenen Tür die Anne-Frank-Realschule näher kennen, erkundigten sich über die Fachunterrichte, suchten das Gespräch mit Lehrkräften oder ließen sich durch die Schulleitung über den Bildungsgang an der Realschule informieren. Neben Legorobotern, Computerräumen, Lötstationen, künstlerischen Projekten und vielfältigen Mitmachaktionen war natürlich die Autogrammstunde der Sportfreunde Lotte ein absolutes Highlight. Tino Schmidt und die langjährige Spielerikone Matthias Rahn hatten es sich nicht nehmen lassen, ihre Kooperationsschule an diesem Tag zu besuchen und unzählige Autogrammkarten zu unterschreiben, für Fotos mit ihren kleinen Fans zur Verfügung zu stehen oder sich zur Eröffnung des Fußballturniers von Schülerinnen der Anne-Frank-Realschule interviewen zu lassen. Mit leuchtenden Augen nahmen die Organisatoren der Schultombola Trainingsjacken, Eintrittskarten und sogar ein Originaltrikot mit den Spielerunterschriften der Sportfreunde Lotte entgegen, das diese als Spende mitgebracht hatten. „Wir machen das gerne“, so „Matze“ Rahn lächelnd, „und es ist bemerkenswert, mit welchem Engagement die Kinder sich hier einbringen.“

Am Ende der Veranstaltung waren sich alle einig, dass die Anne-Frank-Realschule nicht nur ein angenehmes Lernumfeld bietet, sondern auch ein fundiertes, attraktives und sehr interessantes Bildungsangebot für alle Kinder bereithält. Schulleiterin Ruth Spölgen: „Wir freuen uns über die rege Beteiligung und die positive Resonanz zu unserem Tag der offenen Tür und wir heißen alle interessierten Eltern willkommen, die ihre Kinder in der Zeit vom 05. – 08. März im Sekretariat der Anne-Frank-Realschule anmelden!“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück