Trommelwirbel zur Einweihung des umgebauten Forums

Den ganzen Vormittag waren gestern Trommelklänge in der Judohalle der Schule zu hören. 

Schülerinnen und Schüler aus verschiedene Klassen konnten sich im Workshop vom ehemaligen Professor für traditionelle Musik, Morphius Eurapson-Quaye aus Ghana, zeigen lassen, wie man für ordentlichen Trommelwirbel sorgt. Mit viel Freude und Engagement erklärte und zeigte Morphius Groß und Klein, wie man den mitgebrachten Trommeln beeindruckende Rhythmen entlockt.

In der Mittagspause zeigten die Schülerinnen und Schüler dann ihr erlerntes Können und begeisterten die Zuschauer.

Im Anschluss an diese "lautstarke" Einweihung des neu umgestalteten Forums, überreichten die Schülersprecherinnen Morphius einen Scheck in Höhe von 720 € für sein Schulprojekt in Ghana.

 

 

 

Zurück