Medienscouts an der Anne Frank Realschule!

Social Media, Cybermobbing, Gaming, Sexting und und und. Diese und weitere Themen rund um die Medienwelt werfen viele Fragen auf, hinter ihnen verbergen sich Gefahren und sie können zu unsozialem Verhalten verleiten.

Vier Schüler und Schülerinnen unserer Schule, nämlich Alina, Samantha, Marco und Georg aus dem 8.Jahrgang lassen sich in diesem Schuljahr zu Medienscouts ausbilden. Frau Altrogge und Herr Durst begleiten und unterstützen sie dabei. Sie werden das Team an unserer Schule bilden und sich den Aufgaben stellen, wie beispielsweise Mitschüler/innen zu beraten und Workshops mit den unteren Jahrgängen durchzuführen. 

Zwei Fortbildungstage haben bereits stattgefunden und der dritte Tag folgt im Mai. Es wird nicht mehr lange dauern und das Medienkonzept für unsere Schule wird von den Medienscouts erstellt und die ersten Workshops im 5.Jahrgang werden beginnen.

Zurück